Am 3. Januar hatte St. Louis die schlechteste Bilanz in der N.H.L. Am Dienstag wurden die Blues die Western Conference Champions. David Perron hatte ein Tor und eine Vorlage, Jordan Binnington holte sich seinen 12. Playoff-Franchise-Rekord und der Blues beseitigte die San Jose Sharks mit einem 5: 1-Sieg in Spiel 6. Fans in St. Louis Blues Trikots sind auf jeden Fall verrückt nach ihrem Wunder Performance. Expansionsteams haben viele Stanley Cups gewonnen und die Blues haben ihre erste Chance zu kämpfen. Sowohl vor als auch nach dieser letzten Hochwassermarke haben die Blues eine der kuriosesten Existenzen in der Profisportgeschichte angeführt.

"Darauf haben sie gewartet", sagte Scotty Bowman, der einzige Trainer, der dort vor Craig Berube den Blues holte. Die Belohnung ist ein Matchup mit den Boston Bruins, die 1970 St. Louis im Finale besiegten. "Wir haben versucht, auf die richtige Spur zu kommen", sagte Berube. „Als wir im Januar und Februar loslegten, wusste ich, dass wir eine gute Eishockeymannschaft hatten.“ Fans in Günstige NHL Trikots werden immer spannender, je näher das Rennen rückt. St. Louis hat 51 NHL-Spielzeiten gespielt und sich in allen bis auf neun Playoffs durchgesetzt. Die Blues sind noch vier Glorias vom Stanley Cup entfernt. Das nächstnächste Nicht-Meisterschaftsteam in dieser Zeitspanne sind die Ottawa Senators, die 1.2 hätten gewinnen sollen.