Sie spielten keine volle Saison in einem Pittsburgh Penguins-Pullover oder sogar eine halbe Saison, aber es ist das Potenzial für viele weitere Jahreszeiten, die den Zeugnissen für Jared McCann, Nick Bjusgstad und Teddy Blueger einen Mehrwert verleihen. Die Pittsburgh Penguins stehen vor großen Herausforderungen, da sie sich verbessern wollen, und es scheint, als ob sie in einer schwierigen Situation sind, um einen Phil Kessel-Trade zu „gewinnen“ ... oder wirklich eine Gewinnschwelle zu erreichen. Spieler in Pittsburgh Penguins Trikots müssen dringend verbessert werden. Eric Francis von Sportsnet schlug vor, dass sich die Leute nicht wundern sollten, wenn ein NHL-Team ein Angebot für den Stürmer von Calgary Flames, Sam Bennett, in Betracht zieht. Die Pens haben drei freie Agenten: Zach Aston-Reese und Teddy Blueger als Verteidiger Marcus Pettersson.

Die Pinguine mussten sich nicht nur aus dem gescheiterten Brassard-Handel des vergangenen Februar befreien, sondern brauchten dringend neue Gesichter und eifrige Geister in ihrer Aufstellung. Genauer gesagt, wenn die Pinguine keinen guten "Hockey" -Handel finden, bei dem das unmittelbare Ergebnis auf dem Eis gleich ist, könnte es sich lohnen, Geld zu sparen. Fans in Günstige NHL Trikots sorgen sich also um die weitere Entwicklung. Bereits ein Team mit einem leichten Cap-Crunch, das eine Reihe teurer Deals im Expansionsentwurf eingeht, könnte schaden, sodass es ein Team sucht, das bereit ist, Clarksons Cap-Hit in Höhe von 5,25 Millionen US-Dollar zu ergattern.