Chiarot ist ein Linkshänder, der ihn für einen Platz neben Shea Weber ins Gespräch bringt. Sein häufigster Partner im letzten Jahr war Dustin Byfuglien. Chiarot sollte viel besser laufen als Alzner, aber er wird den Kanadiern nicht offensiv helfen. Er hat sein NHL-Debüt in der Saison 2013-2014 mit den Winnipeg Jets gemacht. Seit seinem Debüt hat Chiarot insgesamt 305 NHL-Spiele bestritten. "Chiarot ist ein sehr zuverlässiger Verteidiger und ein solider Spieler, der die Bedürfnisse unseres Vereins befriedigen wird", sagte Canadiens General Manager Marc Bergevin in einer Erklärung. Die Wahl des Montreal Canadiens Trikots wird eine neue Prüfung für ihn sein.

Dies ist Marc Bergevins erster größerer Vertrag für die Unterzeichnung der kostenlosen Agentur. Keith Kinkaid wird voraussichtlich nächste Saison in der NHL an den Start gehen. "Es ist ein unglaubliches Gefühl, eishockey trikot zu tragen und Teil der Montreal Canadiens zu sein", sagte Chiarot . "Eine der traditionsreichsten Sportarten, und es ist eine einmalige Gelegenheit, ein Teil davon zu sein." Sein neues Team erhält definitiv eine sehr solide defensive Ergänzung. In Anbetracht seiner Karrieresaison 2018-2019 und seines Alters werden die Kanadier eine gute Ergänzung zu ihrer Blue-Line-Gruppe haben.