Die Chicago Blackhawks begrüßen die Los Angeles Kings und gewannen am Sonntag im United Center einen 5: 1-Sieg. Es war ein Back-to-Back-Spiel. Die Blackhawks haben vier Spiele verloren und nur drei Powerplay-Tore in der Saison erzielt. Sie belegen derzeit den 26. Platz in der NHL, während die Kings fünf ihrer letzten sieben Spiele verloren haben. Für die Blackhawks endete die Pechsträhne jedoch endgültig. Der Gewinn wird ihr Selbstvertrauen für die folgenden Reisespiele stärken.

Brent Seabrook erzielte bisher in neun Spielen nur ein Tor, spielte jedoch während des Spiels gegen die Blackhawks nicht. Connor Murphy wurde wegen einer Leistenverletzung ausgeschlossen. Dennis Gilbert nahm Seabrooks Platz ein, nachdem er im Opener gegen die Flyers gespielt hatte. Wir vermuten, dass er das Chicago Blackhawks Trikot sehr mag. Cheftrainer Jeremy Colliton hielt es für eine Gelegenheit, Seabs eine Pause zu gönnen. Wir müssen zugeben, dass die Rolle von Seabrook bereits verringert wurde. Der Spieler hat seinen Vertrag bis zur Saison 2023-24 verlängert.

Die Chicago Blackhawks sind in dieser Saison auf 2-4-2 gefallen. Jeremy Colliton ändert die Linienkombinationen. Aber jemand sagte, zwei Bottom Pairing Blueliner hätten unzählige Fehler gemacht. Es ist für sie so oft, als würde man ein Günstige NHL Trikots tragen. Olli Maatta wird die Abwehr nicht verbessern und noch schlimmer machen. Die falschen Leitungskombinationen von Jeremy Colliton verschlimmern die Situation. Und es war lächerlich zu hören, dass die Schuld von Spielern aus Collitons Mund kam.