Die New York Rangers betäuben die Montreal Canadiens am Samstagabend mit einem 6-5. Ein 4: 0-Vorsprung für Montreal nach der zweiten Halbzeit, während drei Tore der Rangers die Situation auf den Kopf stellten. Die defensiven Ausfälle und die hohen Schussquoten sind nach wie vor das Problem. David Quinn sagte, er habe überlegt, Henrik Lundqvist nach einem 4: 0-Rückstand einzuziehen. Das ist ihr Glaube, der den Sieg Wirklichkeit werden lässt. In der Zwischenzeit waren Jacob Trouba und Brady Skjei auch dieses Mal zusammen. Es war einfach ein tolles Stück!

Brendan Lemieux von den New York Rangers hat im Spiel gegen die Montreal Canadiens seine Führungsqualitäten unter Beweis gestellt. Die Rangers hatten lange keinen Mannschaftskapitän mehr, obwohl jeder das Günstige NHL Trikots liebt. Es wurde einmal vorgeschlagen, dass Mika Zibanejad für die Position verantwortlich sein würde. Aber schließlich wurde er ausgeschlossen, so wie Chris Kreider. Übrigens rücken die Rangers in der Metropolitan Division auf den sechsten Platz vor.

Boo Nieves wurde aus dem Hartford Wolf Pack zurückgerufen, während Tim Gettinger an den AHL-Partner geschickt wurde. Gettinger hat drei Tore und einen Assist in zwei Spielen mit den Rangers beigesteuert. Der 25-jährige Nieves hat in dieser Saison jedoch kein Spiel für die Rangers bestritten. Und er wird am Ende der Saison ein RFA sein, wenn er ein New York Rangers Trikot trägt. Er lief für das Hartford Wolfpack der AHL und erzielte ein Tor und sieben Vorlagen.