Die Montreal Canadiens stehen vor einer schwierigen Entscheidung. Sie müssen überlegen, ob sie in den Playoffs oder im Ausverkauf sind, um in der anstehenden NHL-All-Star-Pause 2020 weitere Tipps zu geben. Die Kanadier hatten 49 Punkte verdient und mussten vier Mannschaften in ihren Günstige NHL Trikots überholen. Für den Kader wird ein bewährter linkshändiger Top-4-Verteidiger benötigt. Mit dem wachsenden Hunger der Fans nach dem Playoff-Lauf ist eine signifikante Erweiterung unvermeidlich.

Ilya Kovalchuks Spielniveau könnte einen Draft-Pick holen. Und es sollte nicht überraschen, dass er ein Point-per-Game-Spieler wurde. Als er zum ersten Mal zu den Canadiens kam, sahen es viele als verzweifelten Akt des Clubs an. Aber er hilft, seinen Ruf in seinem Montreal Canadiens Trikot innerhalb von zwei Wochen zu verbessern, indem er in sieben Spielen sieben Punkte erzielt. Er fand sich einen idealen Ort und hat erhebliche Eiszeit gegeben. Und wenn die Kanadier ihn tauschen, wäre das ein Gewinn für den Verein und den Spieler.

Montreal muss unbedingt jedes Spiel gewinnen, das sie können. Jetzt müssen sie sich mehr auf ihre Heimsiege konzentrieren. Die Kanadier haben kaum die Möglichkeit, die Playoffs zu gewinnen, obwohl sie in den letzten fünf Spielen vier Siege eingefahren haben. Sie liegen nur noch sechs Punkte hinter den Toronto Maple Leafs. Das ist definitiv eine Achterbahnfahrt einer Saison für Montreal Canadiens Fans! Nick Suzuki ist wahrscheinlich der größte Lichtblick für sie. Der Stil des Mannes ist subtil und seine Sicht ist grenzenlos. Wie auch immer, er hat die Chance, das schwer fassbare Zentrum Nummer eins der Kanadier zu werden.